Bürgermeister O´Swald, genannt Elbe1, besucht Elsfleth

Am Freitag Morgen ging es pünktlich um 8 mit insgesamt 46 Gästen von Cuxhaven auf den Weg nach Elsfleth, denn dort wurden wir bereits erwartet.


Das beschauliche Seefahrtsstädchen an der Huntemündung soll dieses Wochenende sein Stadtfest feiern.
Das Wetter am Freitag war vielversprechend und je näher wir Elsfleth kamen, so heißer wurde es.
Die Gäste genossen die Getränke und das Essen an Bord und viele suchten sich ein sonniges Plätzchen an Deck um die Fahrt zu genießen.
Mit der Tide hatten wir Glück sodass wir auf etwas Fahrt rausnehmen mussten um nicht zu früh in Elsfleth zu sein, da wir dort auf die Unterstützung der “Alk” gehofft haben und sie auch beim Drehen bekommen haben.
Pünktlich um 17:30 war unser Feuerschiff fest in Elsfleth.
Die Gäste gehen von Bord und die Crew geniest ihren Feierabend.
Am nächsten Morgen ging es bereits um 9 Uhr bei dem Kutterrennen der Jade Hochschule hoch her. 25 Teams kämpften bis 19 Uhr um den Siegertitel.
Ab 14 Uhr war dann auch das Stadtfest eröffnet, welches trotz traumhaften Wetters kaum besucht war und so blieben auch die für uns erhofften Einnahmen aus.
Dennoch konnten wir einige Besucher an Bord begrüßen.
Während es Abends an der Kaje bei und nach der Siegerehrung hoch herging hat sich die Crew zum gemütlichen Skat spielen versammelt.
Am Sonntag ging es bereits um kurz vor 8 wieder bei genauso gutem Wetter auf die Rückfahrt nach Cuxhaven.
Dort waren wir pünktlich um 17 Uhr wieder an unserem Liegeplatz.
Für unser Schiff war es die erste Fahrt seit 1993 die uns so weit die Weser hoch geführt hat.
Und das Wichtigste: es hat allen Spaß gemacht !
Wann sind Sie dabei ?

N.K

Und hier noch einige Bilder von Sabine