Das Harburger Binnenhafenfest 2014

LeinenLosLogo20143Tage

Wer sich die Web- Seite des Harburger Binnenhafenfestes angesehen hat, konnte sich bereits ein Bild des Programms machen .

So reisten wir bereits am Mittwoch bei schönem Wetter von Cuxhaven nach Harburg an. Zuvor musste für Proviant ( auch Trinkwasser gehört dazu) und Bettwäsche gesorgt werden.

Am Sonnabend wurde das Fest mit einem “Großen Tuten und Pfeifen” eröffnet.

Unser Typhon war dabei nicht zu überhören.

Es gibt nur wenige Möglichkeiten Fotos aus dem Feuerturm herab zu schießen oder den Hafen nach Sonnenaufgang, wenn sich kaum ein Lüftchen oder Welle bewegt, im Bild festzuhalten.

Auch dürfte es nicht all zu oft vorkommen, dass man eine laufende Dampfmaschine im Hafen eines Saugbaggers in Betrieb erleben kann. Für die Dampfmaschinen- Enthusiasten weise ich ausdrücklich auf die in 2- Jahres Intervallen stattfindende “Flensburger Dampf- Rundum Tage” hin, die 2015 wieder stattfinden werden.

Siehe auch in unserem  Reisebericht “11. Flensburger Dampf- Rundum Tage”

 

Natürlich dürfen Bilder von der Elbe1 und Elbe3 nicht fehlen oder von den ganz Großen an denen man vorbeifährt, wenn man deren Liegeplatz im Hafen passiert.

 

Beim “Feuerschiffzauber – Signale am Horizont” konnte man trotz der minimalen Beleuchtungsstärke von 75 Watt statt der ursprünglichen 1500 Watt  ganz gut gesehen werden, dank der starken Optik im Feuerturm.

 

Bestimmt haben unsere Leser weitere interessante Fotos aus Ihrer Sicht geschossen und wir ermutigen Sie, diese uns zur Verfügung zu stellen, damit diese auf unserer Webseite gezeigt werden können.

Hier einige Bilder die uns von T. Schumacher zugesandt wurden

 

U.We